Print

Über WONDERWORD

Written by Administrator.

Wenn Sie die folgenden Seiten in der Ihnen am geläufigsten Sprache lesen, herzlich willkommen!

WONDERWORD ist das beliebteste Wortsuchrätsel weltweit. Lehrer, die Englisch als Zweitsprache unterrichten, befürworten die tägliche Anwendung von WONDERWORD, da es ihnen beim Aufbau eines besseren Vokabulars und beim genaueren Verständnis der englischen Sprache hilft. Dabei haben Sie nicht nur Spaß, sondern lernen gleichzeitig etwas. Etwas Besseres kann es wohl kaum geben!

Wenn Sie wirklich Englisch lernen wollen, haben wir einen ausgezeichneten Vorschlag für Sie: Während Sie Buchstaben umkreisen und neue Wörter lernen und ein dabei Wort antreffen, das Sie nicht verstehen, warum gehen Sie nicht zur Internetseite www.dictionary.com und holen Sie sich die Definition? Wenn Sie ihre Bedeutung nicht verstehen, können Sie auch die Seite www.google.com aufrufen. Noch besser wäre es, wenn Sie uns unter This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. schrieben, wo wir Ihnen auf Englisch, Französisch, Spanisch, Deutsch und Italienisch antworten können.

Über WONDERWORD

WONDERWORD wurde als Erstes 1970 in Edmonton und Montreal veröffentlicht. Das Universal Press Syndicate in Kansas City erhielt 1980 überregionale Veröffentlichungsrechte. Das Rätsel erscheint in 2 Formaten: Als Gitter in der Größe von 15 x 15 cm von Montag bis Samstag und von 20 x 20 cm in Sonntagsausgaben. Aus Platzgründen veröffentlichen einige Sonntagszeitungen eine 15 x 15-Version unter dem Namen TELEWORD.
WONDERWORD wurde von dem kanadischen Author Jo Ouellet geschaffen und ab 1980 half David Ouellet seiner Mutter bei der Erstellung der Rätsel. 1984 gestaltete David die meisten WONDERWORD-Rätsel und ab 1994 erschien sein Name als Mitverfasser. Nachdem Jo Ouellet 1997 vorzeitig verstarb, setzte David das Rätsel allein fort.
Es erscheint in 225 Zeitungen weltweit.
Man schätzt, dass sich 1,000.000 Leute jeden Alters tagtäglich mit der Lösung von WONDERWORD-Rätseln die Zeit vertreiben.

DÜRFEN WIR IHNEN DAVID Q. OUELLET VORSTELLEN?

David Q. Ouellet wurde 1952 in Québec City, Kanada, geboren. Er erhielt 1977 ein Diplom in Betriebswirtschaft von der Universität in Ottawa.
Wörter haben ihn immer fasziniert. Er spricht fließend Englisch und Französisch und ist der Ansicht, dass ihn die drei „qualvollen“ Jahre, in denen er in der Oberschule Latein lernen musste, dazu geführt haben. Er findet, dass er eine der glücklichen Personen ist, die für etwas bezahlt werden, das ihnen ganz besonders am Herzen liegt.
Besonders gern empfängt er Post von WONDERWORD-Fans.
Während seiner Ausbildungszeit hat er in der Ölindustrie, Flughafensicherheitsverwaltung, im Druckwesen und als Intern auf Kanadas Parliament Hill gearbeitet.
Wenn er nicht mit der Erstellung von WONDERWORDs beschäftigt ist, arbeitet er als Berater.
Seine Frau Sophie, mit der seit dem 9. August 2003 verheiratet ist, arbeitet aktiv bei WONDERWORD mit. Für beide ist es die erste Ehe.
David hat eine Katze mit dem Namen Felicia, die jetzt 15 wird.

DIE PHILOSOPHIE

WONDERWORD ist nicht wie andere Wortsuchrätsel.
WARUM?
• Alle Rätsel benutzen jeden einzelnen Buchstaben im Gitter.
• Jedes Rätsel hat ein Thema und jedes Wort steht in einem bestimmten Verhältnis zum Thema.
• Die Themen ändern sich jeden Tag.
• Jedes WONDERWORD wird von vier Personen überprüft, um sicher zu stellen, dass es keine Rechtschreib- oder Sachfehler gibt.
• Alle Wörter in WONDERWORD-Rätsel werden von David Q. Ouellet zusammen gestellt. Computer werden nie benutzt.
• WONDERWORD wurde ausschließlich zur Unterhaltung von Leuten geschaffen. Sie werden keine negativen oder Ideen finden, die zu pessimistischen Gefühlen führen. Viele Rätsel konnten nicht beendet werden, da die richtigen Wörter nicht dazu passten.
So ist es seit 40 Jahren; warum sollte sich das jetzt ändern?